Das heavy equipment entwintern?

Sportlich ist die Steiermark in diesem Winter Transsylvanien: frostig, feindlich, schaurig. Nicht einmal Schifahren macht Sinn oder Spaß, weil es über die Feiertage wirklich kalt war. Dafür startet 2011 für mich mit Golf:

Am 3. Jänner die geplante Recherche-Reise nach Portugal zwar abgesagt, die deutschen Kollegen golften dort ohne mich, eine echte Sauerei des Schicksals. Dafür dieser Tage: Recherchearbeit an einigen Stories für das Schweizer Magazin „Golf Leader“. Parallel trudelt die erste Einladung des Jahres zu einer Pressereise ein – in die Schweiz. Aber erst wenn dort das letzte Restlein Schnee weg ist, also Anfang April, alpine country halt. Und die Arbeiten an der nächsten Österreich-Doppelseite für „Golf aktuell“, eines der auflagenstärksten Golfmagazine Deutschlands, gehen jetzt auch los.

Davon abgesehen aber heute: Es hat erstmals erhebliche Plusgrade, man kann glatt bei offenem Fenster vor dem Mac sitzen und arbeiten. Werde vielleicht sogar noch das heavy equipment entwintern und schauen, ob eine der Grazer Golfranges offen hat. Scheint so, als würde das Sportjahr für mich doch noch mit Golf beginnen, trotz der Absage von vor zwei Wochen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s