Wie man was werden kann

Selten so daneben gelegen. Bisher habe ich ja geglaubt, nur in Österreich muss man nichts Besonderes können, um Minister zu werden. Beziehungsweise dass es sogar hilfreich sein kann, wenn man über möglichst keine oder zumindest völlig fachfremde Kenntnisse verfügt. Wie in aller Welt hätte das Schicksal sonst eine wie Doris Bures ins Infrastruktur-Ministeriumsamt spülen können? Den Job verteidigt die Zahnarzt-Helferin übrigens ganz schön zäh, in der zahnlosen Welt des ministeriellen Luxus lebt es sich offensichtlich recht angenehm.

Aber jetzt nach der ganzen Guttenberg-Geschichte in Deutschland muss ich das wohl sowieso alles überdenken. Im Fahrwasser der kuriosen Angelegenheit ist möglicherweise auch ein wenig zu hinterfragen, was die Universitätsprofessoren, welche die Arbeit des flotten Fälschers approbiert haben, für ihren Job qualifiziert. Würden die das mit der Kontrolle ernsthaft betreiben und sich auskennen, müsste so ein charmanter kleiner Beschiss doch eigentlich schneller auffallen.

Aber was weiß ich schon, schließlich habe ich meine Arbeiten damals beim Publizistik-Studium (und auch jetzt gerade beim Journalismus-Studium) alle selbst verfasst, ich Depp. So wird nie was aus mir.

In Libyen hingegen ist alles irgendwie unkomplizierter. Da reicht es bereits, wenn du ein skurriler Schrulliger bist, in einem Zelt wohnst, einen großen weißen Regenschirm dekorativ im Fernsehen aufspannen kannst, irgendwas daher brabbelst und ab und zu den eigenen Leuten Düsenjäger sowie den Schotten Jumbos auf den Hals hetzt – und schon kannst du was werden.

Zumindest eine Zeit lang.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s