Super Firma

Bahn fahren, mit den Österreichischen Bundesbahnen immer spannend. Zum Beispiel legen sie im Eurocity „Gustav Klimt“ von Graz nach Wien ein kleines Heftchen auf, das nicht nur Fahrplanauskünfte gibt (die in Echtzeit Makulatur sind, weil der Zug schon vom Startbahnhof Graz mit 20 Minuten Verspätung abfährt).

Auch gute Tipps für das Reisen mit der Bahn sind darunter, was praktisch ist. Denn man kann, einmal unterwegs mit Zügen der ÖBB, ganz offensichtlich viel falsch machen. Unter der Rubrik „Beim Verlassen des Zuges bitte beachten“ steht zum Beispiel allen Ernstes: Bewahren Sie Ruhe und lassen Sie ihr Gepäck zurück!

Gerüchteweise habe ich ja gehört, dass in der ÖBB-Kommunikationsabteilung mehr als 100 Leute arbeiten. Ich kann fast nicht glauben, dass so etwas dort niemandem auffällt. Man kann bei einigem Spürsinn aus dem weitläufigen Kontext zwar unter Umständen schließen, dass das eventuell hauptsächlich für Störfälle gelten könnte, klar ist es jedoch nicht. Jetzt aber ehrlich, liebe Hundertschaft: Das muss sich doch ein wenig geschickter formulieren lassen.

Dafür ist der Kellner, der in unregelmäßigen Abständen durch die 1. Klasse streift, voll gut drauf. Koun i do irgendwem vielleicht a Kaffeetschal anbieten?, fragt er lässig. Dass ich meine Mineralwasserflasche ohne Glas wollte, hat er schon wieder vergessen, als er sie bringt. Das wundert mich nicht, sind doch inzwischen gut 20 Minuten vergangen. Leider habe ich in dieser Zeit auch die Landschaft draußen (ein wirklisch schöner Juli-Morgen, heute) nicht so recht genießen können, weil die Fenster praktisch blickdicht verschmutzt sind. War bei der übereilten Abreise in Graz wohl keine Zeit mehr, sie zu putzen, das muss man unserer Bahn wirklich nachsehen.

Aber immerhin, bin schwer beeindruckt: Der Schaffner bietet nicht nur Tageszeitungen (von heute!) an, sondern hat glatt auch zwei, drei Exemplare eines Nachrichtenmagazins dabei. Und jetzt raten Sie einmal. Genau, es ist das FORMAT.

Super Firma, die ÖBB.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s