Als das Leben ein Lottogewinn war

Manchmal kommt sie nach langer Zeit überraschend wieder, die Erinnerung. Daran habe ich schon viele Jahre nicht mehr gedacht, aber seit ein paar Tagen immer wieder.

Damals war das so: Die noch recht neue Freundin Christiane und ich hatten die Fähre verpasst – und die nächste dann beinahe noch einmal. Aber schließlich schipperten wir doch noch unter der toskanischen Maisonne hinüber zu der kleinen Insel, machten es uns auf einem Felsen neben dem Minihafen des Hauptörtchens gemütlich, ließen uns den mitgebrachten Prosciutto samt Prosecco schmecken und blinzelten hinter unseren Sonnenbrillen verliebt aufs Meer hinaus.

Das war ein schöner Tag, nur gute Gefühle im Nachhinein. Ich habe sogar noch Fotos von uns zwei damals dort gefunden. Man sieht allerdings nichts von der Umgebung, doch ich schwöre: Mai 1998, Giglio, gleich neben dem Hafen. Ich muss gestehen: Ich schau mir das nicht ohne Wehmut an und bin dabei gleich ein bissl traurig – und zwar nicht, weil ich damals noch mehr Haare und weniger Kilos hatte.

Jedenfalls, seit ein paar Tagen sehe ich diesen Felsen dauernd in der Zeitung. Vom Meer allerdings ist nicht mehr viel geblieben, weil dieses riesige Schiffswrack es aus dem Blick drängt.

Wer hätte das gedacht, dass ich 14 Jahre später auf diese Weise noch einmal an den schönen Urlaub auf dem Monte Argentario denken muss. An das Hotel hoch oben über Porto Santo Stefano. An das Auto Elefantino (das erkläre ich ihnen jetzt nicht, ein Insiderschmäh). Vor allem an diese Fährfahrt hinüber nach Giglio: Es ist warm, die feiste Meeresluft weht um meine Nase, es gibt keine Sorgen, Christiane schmiegt sich an, über dem Boot begleitet uns eine Möwe. Ich bin richtig glücklich und das Leben ist ein Lottogewinn.

Da hat sich einiges geändert, seit damals.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s