Kann ich das?

Nichts Neues, wenn man vom Schreiben lebt: Mit schöner Regelmäßigkeit zerfurchen dir Selbstzweifel das Hirn. Meistens leiden ja Journalisten darunter, dass sie eigentlich ganz gern richtige Schriftsteller wären, es aber halt nicht packen.

Bei mir sieht die Sache so aus, dass ich glaube: Ich kann gerade um jenes winzige Alzerl besser schreiben als der Durchschnitt der Menschen im Land, das mich befähigt, zu erkennen, dass ich es eben nicht wirklich gut kann. Was durch diesen Schachtelsatz auch schon bewiesen ist, eine Edelfeder würde so etwas nie in die Tastatur klappern.

Neu befeuert werden meine persönlichen Selbstzweifel seit gestern von einem OTS-Text (das ist das Presseaussendungs-Service der APA), den mir ein Kollege gezeigt hat. Ein Pressesprecher der FPÖ hat da, eh schon vor einigen Jahren, ein wirklich epochales Werk geschaffen.

Bin begeistert und will Ihnen das keinesfalls vorenthalten, folgen Sie einfach diesem Link.

Aber bitte: Schauen Sie sich das wirklich in Ruhe an – wenn Sie die Muße haben, sich den Text auf der Zunge zergehen zu lassen. Vor allem das Post Skriptum setzt, finde ich, der ohnehin schon skurrilen Sache (immerhin offizielle Aussendung einer politischen Partei, die demnächst den Kanzleranspruch stellen wird) noch ein kleines Krönchen auf.

Jedenfalls frage ich mich jetzt einerseits: Ist der Mann wirklich so genial und selbstironisch, glaubhaft ein derart fein in Richtung Stümperei ziseliertes Werk zu verfassen? Nimmt er sich tatsächlich selbst auf die Schaufel oder hat er es gar ernst gemeint – wobei ich bei der allgemeinen Güte blauer Gedankengänge ja eher letzteres unterstellen würde. War er vielleicht einfach nur besoffen?

Wie man es dreht und wendet und egal, ob freiwillig oder unfreiwillig zustande gekommen – ein großartiger Text. Daher andererseits meine Frage: Kann ich sowas auch? Brächte ich die Selbstironie auf? Käme ich auf ähnlich durchgeknallte Ideen und Formulierungen? Und falls nicht – hielte meine Leber ein Besäufnis aus, welches mich in die Lage versetzte, so zu texten?

Ich bin ziemlich sicher: nein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s