Not im Boot

Heute bin ich beim Mittagsjournal hören auf eine super Möglichkeit gestoßen, den nächsten Griechenland-Urlaub kostengünstig ein wenig aufzupeppen. Selbstlos, wie ich bin, gebe ich das gerne umgehend weiter, damit auch Sie rechtzeitig planen können.

Die Hellas-Polizei pfeift nämlich, wie ja an sich das gesamte Land, finanziell ein bissl aus dem letzten Loch. Da kamen die griechischen Ordnungshüter in der Not auf eine spannende Idee – die Vermietung von Mensch und Maschine. Wirkt beim ersten Hinsehen durchaus kurios, hat aber was: Wer möchte, kann sich künftig ein Polizeiboot mieten, nur zum Beispiel. Kostet 200 Euro die Stunde.

Das klingt nach viel, ist es aber nicht. Ich gebe zu bedenken: Damit verfügt man dann nicht nur über ordentlich Power (ein gemietetes Schlauchboot mit einem schlappen Außenborder wird ja auch nicht ganz billig sein, macht aber im Vergleich so gut wie nichts her), sondern auch über einen Käptn in strammer Uniform. Blöd im Weg herum schwappende renitente Surfer per Megafon (und wer weiß womit nicht noch allem) umstandslos zur Seite scheuchen sollte richtig Spaß machen. So in der Art Achtung Achtung, hier spricht die Polizei, räumen Sie umgehend die Fahrtrinne, sonst müssen wir das Feuer eröffnen, ephcharistò…

Auch sonst hat man vermutlich eher freie Fahrt.

Die Sache besitzt Fantasie – ich muss mich da zur Ausreizung des Möglichen erst noch in Ruhe ein wenig hinein denken. Bin aber sicher, mir (und Ihnen vermutlich auch) fallen auf jeden Fall noch die eine oder andere spannende Anwendungsmöglichkeit für ein gemietetes Polizeiboot ein.

Und warum nicht überhaupt gleich klotzen? Ein Polizeihubschrauber wäre samt Pilot um vergleichsweise läppische 1.500 Euro pro Stunde zu haben.

Ich wette, das wird heuer im Sommer voll ein gelungener Urlaub.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s