Das Ende der Welt

Zum ersten Mal sah ich sie im Spätherbst 2009 in Irland, wo ja ein begünstigtes Klima für so etwas herrscht:

Denn die Insel liegt genug Längengrade näher an den USA und ihre jungen Damen sind in Sachen Mode ausreichend geschmacksverwirrt, um nur fast so gute Trends von hinter dem Atlantik als erste ins überrumpelte Europa zu pflanzen. Natürlich kamen sie in der Folge auch zu uns nach Austria, hielten sich aber zum Glück nicht allzu lange.

Ich rede von: Ugh Boots.

Das sind jene seltsamen, völlig absatzlosen Stiefel aus Plüsch, Filz, Kurzhaarfell, Leder oder was auch immer, deren krude Passform sich als eine Art Bettvorleger um den Fuß polstert. Selbst aus dem elegantesten Damenbein machen sie einen unförmigen Elefantenstampfer, Abrissbirne quasi.

Ugh Boots sind die weißen Frotteesocken unter Männersandalen, nur halt in die Welt der Damenmode übersetzt.

Ich weiß nicht, liebe Mädls, Damen, Ladies und überhaupt: Wie konntet ihr tatsächlich jemals Gefallen an so etwas finden? Die Dinger müssen wirklich galaktisch bequem sein, weil ihr sie in Millionenschaften kauftet. Aber dass das mit der Bequemlichkeit ernsthaft ein Kriterium sein soll, wenn sich die Damenwelt für Mode begeistert, wäre mir an sich bisher verborgen geblieben – ehrlich gesagt zu meiner großen Freude, denn Frauen in High Heels sehen meist wirklich atemberaubend aus.

Das Schlimmste: Mir kommt vor, nachdem die Stiefel sich nach einer optisch schwerst belastenden Wintersaison damals rasch wieder ins Ausgedinge vertschüsst hatten, feiern sie heuer eine Art Renaissance. Zumindest in Wien. Jessas! Wohin ich in diesen ersten wirklich kalten Tagen auch blicke:

Ugh Boots, überall!

Ist diese außerirdische Hässlichkeit die Vorhut eines bevorstehenden Angriffs der Aliens auf die Erde? Der Untergang, wie die Maya ihn für Freitag kommender Woche prophezeit haben? Sterben wir alle an schlechtem Geschmack? Sind die Ugh Boots das Ende der Welt?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s