Darwin

Heute wirklich nur kurz:

Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit darauf lenken, dass es mit den sogenannten „Darwin Awards“ wieder einmal soweit ist. Das sind jene Auszeichnungen, die alljährlich an Leute vergeben werden, die der Menschheit durch ihren Tod infolge besonderer Dummheit das langfristige Überleben sichern, weil sie ihre Gene aus dem Spiel nehmen. Naturgegeben hat der Award eine kleine Schwäche: Er kann nicht entgegen genommen werden, weil die Preisträger ja tot sind. Aber das ist eigentlich nur eine unbedeutende Unschärfe.

Jedenfalls, die diesjährigen Nominierten können Sie hier nachlesen. Es sind ein paar richtige Gustostückchen der Idiotie darunter.

Mein all time favourite ist aber jener Mann, der vor einigen Jahren eine Briefbombe verschickte. Er schrieb seinen vollen Absender auf das Paket, was an sich schon halbwegs unintelligent ist, wenn man eine Karriere als Attentäter durchlaufen möchte. Hinzu kommt aber noch, dass der Kerl tatsächlich vergaß, das Paket zu frankieren. Die Post schickte es ihm zurück und – er öffnete es. Dieser Mensch hat sich den Darwin Award aber auch schon sowas von verdient.

Die Darwin-Award-Gesellschaft fand übrigens heraus, dass Männer sich weit öfter als Frauen auf dümmlichste Weise selbst eliminieren. Ich habe das eh schon immer vermutet: Wir sind einfach die größeren Deppen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s